Selbstverteidigung für Frauen beim TVE!

Lernen Sie, sich zu wehren!


 „ Mir kann das nicht passieren!" Wie oft haben Sie diesen Satz schon gehört? Und wie falsch ist er!

Jede Frau kann ein Opfer von Gewalt werden. Auch Sie!
Darum ist es besonders wichtig, zu lernen, wie man sich verteidigt und wehrt.

In einem 7 wöchigen Kurs erarbeiten wir zusammen Grundlagen und Verteidigungsmethoden um Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.
Mädchen und Frauen ab dem 16. Lebensjahr sind eingeladen teil zu nehmen, dabei sind besondere sportliche Vorkenntnisse nicht notwendig.
Mitzubringen sind nur einfache Sportkleidung und Sportschuh sowie Offenheit und Interesse für ganz neue Erfahrungen.

Ein Quereinstieg ist dabei jeder Zeit möglich da die Inhalte in ständiger Wiederholung bearbeitet werden.


Wann:      Ab Montag, den 27 März 2017  -  7 Abende von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Wo:          „Kleine Halle" des TVE

Gebühr:  für Mitglieder kostenlos
                 für Nichtmitglieder 50 Euro

Kursleiter: René Pawolleck

Wir bitten um verbindliche Anmeldung an:
Monika Krams Tel: 07663 99505
monika.krams@web.de


IVV Wanderung 

Sonntag 02. April 2017

41. internationale WanderungEichstetten_wandern.jpg
 
Startzeiten:  8 - 13 Uhr
Zielschluss: 17 Uhr
Start & Ziel: Turn- und Festhalle Eichstetten

Strecke: 5km und 10 km
Die Strecke ist für Nordic-Walking geeignet.
Kinderquiz an der Strecke. 


Teilnahme
Der Wandertag wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV) im IVV durchgeführt und für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung anerkennt der Teilnehmer die Ausschreibungsbedingungen.

Startgebühr
€ 2,-. Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte.

Versicherungen
Der Wandertag ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Der Versicherungsschutz gilt für Unfälle, die sich während des Wandertags auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen, mit Namen und vollständiger Adresse versehenen Startkarte ist. Die Versicherungsleistungen und der Meldebogen liegen beim Veranstalter vor.

Kontrollstellen
Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Kennzeichnung persönlich vorzulegen. Teilnehmer mit mehreren Startkarten oder, wenn Name und Adresse nicht ausgefüllt sind, werden zurückgewiesen.

Verpflegung
Jeder Teilnehmer mit gültiger Startkarte erhält an den Kontrollstellen kostenlos Tee.

IVV-Wertung/Kontrollstellen
Der Teilnehmer erhält pro Veranstaltungstag und Volkssportart einen IVV-Wertungsstempel der Teilnahmewertung sowie die tatsächlich erwanderten Kilometer im Rahmen der IVV-Kilometerwertung. Wird eine Strecke mehrfach absolviert, ist jeweils der Erwerb einer Startkarte erforderlich. Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Kennzeichnung persönlich vorzulegen. Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter
Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Kontrollvermerke vorhanden sind. Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben.

Der Sanitätsdienst erfolgt gemäß den kommunal- und landesgesetzlichen Bestimmungen durch die DRK - Ortsgruppe Eichstetten.

Auskunft
Monika Krams, Endingerstr. 29, 79356 Eichstetten, Tel. 07663-99505 E-Mail: monika.krams@web.de

Wichtige Hinweise
Bei der Überquerung bzw. der Benutzung von Straßen ist die StVO zu beachten. Tiere sind an der Leine zu führen.
Rauchen ist im Wald verboten.